30.10.2019
Gefördertes Projekt „Azubi-Initiative Bad Oeynhausen/Herford“

Die Walter Blüchert Stiftung fördert eine Azubi-Initiative aus Bad Oeynhausen/Herford, die schon seit vielen Jahren erfolgreich arbeitet.

Klaus Waldschmidt, Initiator des Solidaritätsfonds Jugendarbeitslosigkeit, hat seit 1983 in ehrenamtlichem Einsatz mehr als 300 hilfebedürftigen Jugendlichen zu einem Ausbildungsplatz verholfen. Es war seine Idee, die Betriebe, die diesen Jugendlichen eine Lehrstelle anbieten, mit ca. 80 Prozent der Ausbildungskosten zu unterstützen. Diese Initiative wird nur durch Spenden finanziert.  

Die Walter Blüchert Stiftung beteiligt sich seit 2014 an diesem Projekt und übernimmt 80 % der Ausbildungskosten von jährlich ca. 3-5 Jugendlichen.

Die Erfolgsquote dieser Initiative kann sich sehen lassen: Ca. 85 % der Auszubildenden haben ihre Lehre abgeschlossen und knapp die Hälfte dieser Jugendlichen wurde nach der Ausbildung von dem Lehrbetrieb übernommen. 



Foto (v.l.): Prof. Gunter Thielen, Vorstandsvorsitzender Walter Blüchert Stiftung, Herr Klaus Waldschmidt, Wisam Sardar Haji Azubi zum Hotelfachmann, Juniorchef Dirk Stranghöner, Hotel Waldesrand, Herford, Frau Waldschmidt

  1. * Angaben werden benötigt