01.07.2015
Was geht nach der Schule?

Gütersloher Realschüler erkunden mit ihren Mentoren  Ausbildungswege, Berufe und Arbeitswelt

Gütersloh, 01. Juli 2015. – Welchen Beruf soll ich wählen? Wie sieht die Arbeitswelt in großen und kleinen Betrieben aus? Um die jungen Realschülerinnen und -schüler des Gütersloher Pilotprojektes was geht! mit den verschiedenen Alternativen nach dem Schulabschluss vertraut zu machen, organisiert die Walter Blüchert Stiftung mit ihren Mentoren und Projektmitarbeitern zahlreiche Informationsveranstaltungen.  37 anerkannte Ausbildungsberufe der Bundeswehr stellte Regierungsamtsrätin Angela Küchler den Jugendlichen und ihrem was geht!-Mentor Dieter Gadau in der Geschwister-Scholl-Schule vor und auch die Möglichkeiten zur Beamtenausbildung samt Studium. Die Referentin betonte, dass neben dem Abschlusszeugnis aus der Schule insbesondere auch außerschulische und ehrenamtliche Tätigkeiten eine entscheidende Rolle beim Auswahlverfahren spielen. Zusammen mit was geht!-Mentorin Anita Offel-Grohmann und Katharina Stickling von der Walter Blüchert Stiftung konnten die Schülerinnen und Schüler das Gütersloher Gartencenter Brockmeyer erkunden und einen Blick hinter die Kulissen werfen. Sie folgten „dem Weg der Ware“: über das Gelände von der Warenannahme über das Lager bis in die Verkaufsräume und von der Baumschule über die Kassen bis hin zur Dekoration.  Ihr Fazit: ein guter Einblick in die Ausbildungsberufe „Verkäufer/in“ bzw. „Kauffrau/-mann für Einzelhandel“, „IT-Kaufmann“ sowie „Gestalter/in für visuelles Marketing“ und auch in den Arbeitsalltag. Kontakt zum was geht!-Programm der Walter Blüchert Stiftung:  Olga Bünemann (Projektleitung), Tel. 05241.17949-17, olga.bunemann@remove-this.walter-bluechert-stiftung.de Ansprechpartner für die Presse:  Dr. Ulrike Naim, Tel. 0152.31066167, presse@remove-this.walter-bluechert-stiftung.de


Was geht im Gartencenter Brockmeyer? Realschüler informieren sich über Arbeitsabläufe und Ausbildungsberufe. Mentorin Anita Offel-Grohmann: 2.v.r.

Bundeswehr zu Gast in der Geschwister-Scholl-Schule: was geht!-Realschüler informieren sich über Ausbildungsberufe und Auswahlverfahren.

  1. * Angaben werden benötigt