projekt > angekommen

Sicherheit und ein passender Abschluss für junge Geflüchtete

Das Projekt angekommen in deiner Stadt richtet sich an Flüchtlinge und Zuwanderer zwischen 16 und 25 Jahren, die in Deutschland einen Schulabschluss machen und einen Beruf erlernen wollen.

Träger sind die Walter Blüchert Stiftung, das Ministerium für Schule und Bildung des Landes Nordrhein-Westfalen sowie die jeweiligen kommunalen Partner in Bielefeld, Dortmund, Essen, Münster und im Kreis Recklinghausen.

Das Programm startete 2015 mit einem Projekt in Dortmund in Zusammenarbeit mit dem Ministerium für Schule und Weiterbildung des Landes NRW und der Stadt. 2016 folgten weitere angekommen-Projekte in Münster, Bielefeld und im Kreis Recklinghausen sowie 2017 in Essen.

Das Programm ruht auf zwei Säulen: Maßgeschneiderter, an Biografie und Leistungsstand orientierter Unterricht für einen schnellen Schulabschluss sowie Start in eine Berufsausbildung bei kontinuierlicher Begleitung und Betreuung an einem festen und sicheren Ort – auch nach dem Unterricht und in den Ferien. Wichtig für das erfolgreiche Integrationsprojekt ist auch der Austausch mit Jugendlichen, die in Deutschland aufgewachsen sind.

Erfahren Sie mehr über unser Projekt in Nordrhein-Westfalen: